Basic Thinking – Der Verkauf

Veröffentlicht von am Samstag, 17. Januar 2009 in  SEO Kommentar hinzufügen

Nachdem es schon gefühlte 10.000 Blogposts zu dem Thema “Verkauf von Basic Thinking” gibt, will ich hier einfach noch einen drauf legen.

Der Verkauf hat ja wahnsinnig große Wellen geschlagen – sicher, der Preis von 46.902,- Euro ist nicht zu verachten, jedoch hätte ich eine weitaus höhere Summe vermutet. Schließlich handelt es sich ja um den Alpha-Blog – wie auch immer…..

Mich verwundert doch der eher geringe Preis. Wenn man bedenkt, dass er diese Summe fast in einem Jahr durch Werbeeinnahmen bekommen hat und die Möglichkeiten zur Steigerung der Einnahmen noch nicht mal im Ansatz ausgeschöpft sind, ist der Betrag einfach zu gering. Zumal man die durch den Hype generierten Links nicht unterschätzen darf. Damit sollte der Blog noch einmal mehr an Fahrt aufnehmen.

Genial finde ich auch das Video, was ich in dem Zusammenhang bei Stereophone gefunden habe. Einfach klasse gemacht.

Im Endeffekt bin ich gespannt, wie sich der Blog entwickeln wird. Der neue Besitzer ist meiner Meinung nach überhaupt nicht zu beneiden. Ganz egal worüber er schreibt, die Persönlichkeit eines Blogs, der so sehr von Robert Basic gelebt hat, kann gar nicht durch einen neuen Besitzer dargestellt werden.

Man merkt es jetzt auch schon deutlich, denn die Leserzahl im Feedreader ist extrem gesunken!

Eine Antwort zu “Basic Thinking – Der Verkauf”

  1. MJ sagt:

    Vielleicht haben die neuen Besitzer den ganzen Sachverhalt wirklich unterschätzt.
    Ich denke sie sollte nicht versuchen Robert nachzuahmen, sondern dem Blog ihren eigenen Stil aufdrücken. Es ist ja nun mal so dass der Blog nicht mehr von Robert weitergeführt wird.

Einen Kommentar schreiben